admeritia präsentiert neues Corporate Design bei der SPS 2018

In der vergangenen Woche war die admeritia GmbH erneut mit einem Stand sowie einem Vortrag zum Thema „OT-Security machbar machen – Wie Betreiber die IEC 62443 betriebsverträglich umsetzen können“ bei der SPS IPC Drives 2018 vertreten. In diesem Jahr präsentierte sich die admeritia jedoch mit einem völlig neuen Corporate Design. Nicht nur der Schrifttyp sowie die Farbgebung wurden angepasst, die admeritia zeigt sich fortan mit einem neuen Logo.

Doch nicht nur in Sachen Design entwickelte sich die admeritia weiter, auch das Leistungsportfolio wurde mit der Gründung der Tochterfirma adfidetia GmbH erweitert. Die neugegründete adfidetia präsentierte sich erstmals bei der SPS und erweitert die Kompetenzen aus dem Bereich IT- und OT-Security um Zertifizierungen. Dazu gehören Konformitätsprüfungen in Bezug auf Produkte und Hersteller nach dem Standard IEC 62443 sowie die Beschleunigte Sicherheitszertifizierung.

admeritia-Messestand-SPS-2018